KiTa

Maßgeschneiderte Programme für Kindertagesstätten unterstützen Sie bei der Früherziehung. Bei ihrer vielleicht ersten Begegnung mit einem Museum sollen sich die Kinder dort wohl fühlen. Ihre neuen Erlebnisse und Entdeckungen wecken Neugierde und Kreativität.

Kinder in der Ausstellung

Die Kinder können im Märkischen Museum auf spielerische Art historische Gegenstände erkunden und Geschichten aus vergangenen Zeiten auf die Spur gehenSchon für die Kleinsten zeigt das Stadtmodell von Berlin und Cölln mit der Darstellung der Spree, der Gassen und der ersten großen Gebäude anschaulich die Stadtgründung Berlins. Wie die Menschen dort lebten und wie die mittelalterliche Stadt funktionierte, wird ihnen in Form von spannenden Erzählungen, mit Vergleichen zu Dingen und Geschichten die sie kennen, vermittelt. IMuseumslabor probieren, gestalten und spielen die Kinder selbst. So erleben sie das Museum als einen vielseitigen Ort, der Spaß macht.

Ritter an der Eingangstür zum Museumslabor im Märkischen Museum © Stadtmuseum Berlin

Workshop „Reise in die Ritterzeit“

In dem einstündigen Workshop „Reise in die Ritterzeit“ lernen die Kinder interaktiv und auf spielerische Art und Weise das Mittelalter kennen. In der Waffenhalle finden sie neben Rüstungen und Schwertern auch Wappen vor. Aber nicht nur Ritter haben Wappen. Die Bildsprache auf den Hauszeichen der Handwerkerzünfte ergründen sie im Zunftsaal.

Auch das Stadtwappen darf da nicht fehlen. Warum ist der Bär zum Zeichen von Berlin geworden? Auf diese und andere spannende Fragen finden die Kinder im Workshop eine Antwort. Aus lufthärtendem Ton können sie im Museumslabor dann ihr eigenes Wappen zum Mitnehmen gestalten.

Fortbildung und Vermittlung

Das Stadtmuseum Berlin kooperiert zur Fortbildung angehender Erzieherinnen und Erzieher regelmäßig mit dem Marie-Elisabeth-Lüders-Oberstufenzentrum sowie dem Weiterbildungszentrum der FU Berlin im Märkischen Museum. Wenn Sie an einer Weiterbildung zum Museum als Lernort interssiert sind, sprechen Sie uns gerne an.

Kontakt

Constanze Schröder

Leitung Fachbereich Bildung und Vermittlung

030 24002 174

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr 10 18 Uhr

030 24002 162

Downloads

Museumsstunden für Kinder der 1. - 6. Klassen
Museumsstunden für Jugendliche ab Klasse 7
Für Familien: Rallye bei den Knoblauchs
Führungen & Workshops

Für Gruppen oder Schulklassen können Sie Workshops oder thematische Führungen durch unsere Museen direkt online buchen. Bei Fragen oder individuellen Wünschen rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

 

JETZT BUCHEN:

 

030 24002 162
Mo–Fr 10–18 Uhr
Ich sehe was, was du nicht siehst! © Stiftung Stadtmuseum Berlin | Foto: Michael Setzpfandt
Jeden 1. + 3. Sonntag | 14 Uhr
Märkisches Museum
Familienführung

Ich sehe was, was du nicht siehst!
Knifflige Aufgaben, spannende Objekte