09.03.2018

Kostenlos ins Märkische Museum

Eintritt frei wegen Ausstellungsumbau

Im Märkischen Museum entsteht zurzeit eine völlig überarbeitete Berlin-Ausstellung. Wegen der hierfür notwendigen Umbaumaßnahmen sind zahlreiche Räume für Besucherinnen und Besucher zeitweilig nicht zugänglich. Bis die neue Ausstellung am 10. Juni 2018 eröffnet wird, ist daher im Märkische Museum der Eintritt frei.

Lernen Sie zum Beispiel kostenlos die [Probe]Räume kennen, werfen Sie am Kaiserpanorama einen Blick in Berlins bewegte Vergangenheit oder erkunden Sie Zunftsaal, Waffenhalle und Gotische Kapelle! Ab April präsentieren wir Ihnen darüber hinaus die neue Sonderausstellung BİZİM BERLİN 89/90. Im Außenbereich erinnern originale Stücke der Berliner Mauer und Tondokumente einer Medienstation an die Zeit der deutschen Teilung.

Hinweis: Auch nach Eröffnung der neuen Dauerausstellung BerlinZEIT ist im Märkischen Museum jeden 1. Mittwoch im Monat der Eintritt frei!

Neue Berlin-Ausstellung

Ab dem 10. Juni 2018 geht das Stadtmuseum Berlin auf zwei Etagen völlig neue Wege, um Berlin-Geschichte zu erzählen: In 45 bis 60 Minuten erschließt das Erdgeschoss leicht verständlich und unterhaltsam Berlins Werden und Wesen. Das Obergeschoss bietet als Vertiefungsebene größere Zusammenhänge sowie Raum zum Ausruhen und Verweilen.

Veranstaltungen

alle Veranstaltungen

Frau mit Kinderwagen in der Ausstellung
Di | 27.10.2020 | 12:00 Uhr
| Märkisches Museum | Familie und Kinder
Mit dem Baby bei freiem Eintritt ins Museum
Foto aus der Serie „Maientage“ von Lars Nickel aus dem Jahr 2004, Menschen auf einem Rummel, im Vordergrund Kinder mit Zuckerwatte
Di | 27.10.2020 | 18:00 Uhr
| Märkisches Museum | Vortrag, Lesung, Gespräch
+++ ausgebucht +++
Großer Pharus-Verkehrs-Plan Berlin und seine Vororte, 1919
Do | 29.10.2020 | 14:00 Uhr
| Märkisches Museum | Vortrag, Lesung, Gespräch
Metropolen, Akteure und Wirkungen in vergleichender Perspektive