12.06.2019

Ost-Berlin per App erleben

Spannende Stadterkundungen mit „Actionbound“

Kennen Sie schon Actionbound? Mit der App können Sie das ehemalige Ost-Berlin in der heutigen Stadt erleben – per Smartphone oder Tablet!

Mit der kostenfreien App Actionbound unternehmen Sie  multimediale Stadtrallyes – sogenannte Bounds –  durch die ehemalige „Hauptstadt der DDR“. Es erwarten Sie spannende Erkundungstouren mit unterhaltsamen Rätseln, die Sie an Orte des vergangenen Ost-Berlins führen. Unterwegs mit Smartphone oder Tablet, tauchen Sie spielerisch in die Berliner Stadtgeschichte ein.

Drei Touren, viele Spuren

Entdecken Sie mit unseren drei Touren Ost-Berliner Orte, ausgehend vom Museum Ephraim-Palais im Nikolaiviertel. Dabei erfahren Sie mehr über deren Bedeutung und Nutzung damals und heute. Aufgaben und Rätsel erläutern unterwegs die vielen Spuren, die sich vom einstigen Ost-Berlin noch in der heutigen Stadt finden lassen.

Die Stadtrallyes richten sich an alle Interessierten jeden Alters und können unabhängig von der Laufzeit der Ausstellung oder den Öffnungszeiten des Museums unterwegs in der Stadt gespielt werden. Insgesamt stehen drei Touren zur Auswahl.

So funktioniert's: Einfach QR-Code scannen und die App für iOS oder Android kostenfrei aufs Mobilgerät laden. Wer die App schon hat, scannt damit einfach den QR-Code.

QR-Code zum Bound „Unter den Linden“ © Stadtmuseum Berlin

Unter den Linden

Die kürzeste der drei Touren führt von der historischen Stadtmitte über den Schlossplatz und weiter entlang der Straße Unter den Linden. Die verschiedenen Zeitschichten Berlins werden hier besonders deutlich. Ziel ist das Brandenburger Tor.

QR-Code zum Bound „Schönhauser Allee“ © Stadtmuseum Berlin

Schönhauser Allee

Durch das Nikolaiviertel, über den Alexanderplatz und den Rosa-Luxemburg-Platz erkunden Sie mit dieser Tour zuerst den Bezirk Mitte. Entlang der Schönhauser Allee lernen Sie dann den Stadtteil Prenzlauer Berg besser kennen.

QR-Code zum Bound „East Side Gallery“ © Stadtmuseum Berlin

East Side Gallery

Das Ziel der dritten Tour ist die Oberbaumbrücke. Auf dem Weg dorthin liegen die Fischerinsel, der U-Bahnhof Heinrich-Heine-Straße und ein legendärer Club. Auch eine Kirche nahe der ehemaligen Grenze und die Berliner Mauer sind Teil dieses Bounds.

 

< Zurück zur Übersicht
Zur Entstehung der Stadtrallyes

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Tiergarten haben die zu erkundenden Orte ausgewählt, recherchiert und im Rahmen der am 11. Mai eröffneten Ausstellung Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt mit Actionbound als Stadtrallyes umgesetzt. Mehr darüber erfahren Sie im Blog zur Ausstellung.

Kontakt

Mirjam Koring

Outreach und Vermittlung

030 24002 180
Screenshot des Startseite des Internetauftritts von Ost-Berlin
Museum Ephraim-Palais
11.05. – 09.11.2019
Ost-Berlin
Screenshot des Fotoaufrufs mit einer Auswahl eingesendeter Bilder von Ost-Berlin
Mitmachen!
Aktuell
Ost-Berlin im Bild
Cover des Ausstellungs-Begleitbandes mit Foto der Weltzeituhr am Alexanderplatz
Begleitband zur Ausstellung
Ch. Links Verlag
Ost-Berlin

30 Erkundungen
ISBN: 978-3-96289-013-1 (25 Euro)