17.06.2020

Stadtmuseum Berlin lockt mit Sommerprogramm vor die Tür

Pressemitteilung

Urlaub in Berlin –  vom 25. Juni bis zum 31. August


Pünktlich zum Beginn der Sommerferien startet das Stadtmuseum Berlin ein umfangreiches Sommerprogramm für alle, die den Sommer in Berlin verbringen. Unter dem Motto „Urlaub in Berlin“ gibt es vom 25. Juni bis zum 31. August zahlreiche Angebote –  online, vor Ort im Museum oder unterwegs in der Stadt.

 

„Wir freuen uns, dass wir unseren Besucherinnen und Besuchern mit diesem Programm nun endlich wieder etwas mehr bieten können. Vor allem das Museumsdorf Düppel ist in dieser schönen Jahreszeit ein ideales Ausflugsziel für alle, die Lust auf Geschichte und Natur haben“, so Paul Spies, Direktor vom Stadtmuseum Berlin.

Zu dem geplanten Sommerprogramm werden sowohl digitale als auch analoge Angebote gehören. Auf Grundlage der zurzeit geltenden Regelungen und Corona-bedingten Einschränkungen wurden sie für all jene entwickelt, die unter den aktuellen Rahmenbedingungen im Sommer nicht verreisen können oder wollen.

Das Sommerprogramm umfasst vielfältige Führungen rund ums Nikolaiviertel und das Märkische Museum sowie ein buntes Vermittlungs- und Mitmachprogramm im Museumsdorf Düppel. In der rekonstruierten Dorfanlage im Süden Berlins  wird jeden Donnerstag bis Sonntag ein anderes Thema aus mittelalterlicher Perspektive beleuchtet. Live-Speaker und Führungen laden dazu ein, die facettenreiche Welt des Berliner Mittelalters und die Relevanz verschiedener Themen auch für die Gegenwart zu erleben.

Zum digitalen Angebot für den Sommer gehören unter anderem spannende Stadtrallyes für die kostenfreie App Actionbound. „Berlin im Barock“ und „Rund um die Klosterruine“ laden zu einer interaktiven Stadttour ein.

Alle Angebote zum Sommerprogramm finden Sie online unter: www.stadtmuseum.de/sommerprogramm

Das Programm wird laufend um weitere Angebote ergänzt.

 

+++++++++++++++++++++++

Bitte beachten Sie noch folgenden Hinweis:

 

Geänderte Auftrittsdaten zur Fête de la Musique

Die Musikvideos sind am Sonntag, dem 21. Juni, einmalig zu sehen unter www.fetedelamusique.de

15:30 Ted Brasko Show
21:00 Fellaws Kingdom

 

Unter www.stadtmuseum.de sind beide Musikvideos ab Sonntag, 21. Juni, 15 Uhr abrufbar.

+++++++++++++++++++++++

< Zurück zur Übersicht

Kontakt

Judith Kuhn

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

030 24002 215