31.10.2018

Stadtmuseum Berlin unterstützt Berliner Erklärung der Vielen

Pressemitteilung

Das Stadtmuseum Berlin hat als eine von 90 Berliner Kulturinstitutionen die Berliner Erklärung der Vielen unterzeichnet.

Damit setzt das Stadtmuseum Berlin ein Zeichen für Zusammenhalt in der Kunst und Kultur: Mit seinen Angeboten und Programmen steht es für Toleranz, Vielfalt und Respekt ein und verpflichtet sich, aktiv und nachhaltig dafür zu arbeiten.

Den Auftakt der Kampagne macht die Pressekonferenz, die von der Initiative Die Vielen e.V. gemeinsam mit der Stiftung Brandenburger Tor in deren Räumlichkeiten ausgerichtet wird:

9. November 2018 | 10.00 – 10.45 Uhr
Max Liebermann Haus | Pariser Platz 7 | 10117 Berlin

+++ Download Einladung Pressekonferenz Die Vielen +++

Über die Initiative

Die Erklärung der Vielen ist eine bundesweite Kampagne des Vereins Die Vielen e.V., die am 9. November 2018 startet und sich bundesweit in Aktionen, Veranstaltungen und Diskussionen artikulieren wird. Ziel ist es, den Austausch der Kulturinstitutionen und Aktiven in der Kulturlandschaft zu intensivieren und damit lokale und überregionale selbst aktive Netzwerke anzuregen.

Gemeinsam werden sich die unterzeichnenden Institutionen sowie die Unterstützerinnen und Unterstützer mit zahlreichen weiteren Initiativen, Verbänden und zivilgesellschaftlichen Organisationen gegen Rassismus und andere Formen der Diskriminierung sowie für eine gerechte, offene und solidarische Gesellschaft einsetzen.

+++ Die vollständige „Erklärung der Vielen“ im Wortlaut +++

< Zurück zur Übersicht

Kontakt

Judith Kuhn

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

030 24002 215

Kontakt

Ulrike Kloß

Referentin des Vorstands

030 24002 190