Umschlagillustration „Metropole Berlin“ (Ausschnitt)
 

Metropole Berlin

Traum und Realität 1920 | 2020

Zum 100-jährigen Jubiläum der Gründung von Groß-Berlin veröffentlicht die Landeszentrale für politische Bildung eine Publikation, die in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum entstanden ist. Jetzt als gedrucktes Paperback gratis in der Ausstellung oder digitaler Download hier

Titel der Publikation „Metropole Berlin“ © Berliner Landeszentrale für politische Bildung

Das reich bebilderte Buch liefert einen kompakten, leicht verständlichen und oftmals überraschenden Überblick darüber, wie sich die 1920 aus selbstständigen Städten, Landgemeinden und Gutsbezirken gebildete Stadtregion Berlin zu einer modernen Metropole entwickelt hat. Welche Probleme waren zu bewältigen? Welche Lösungsstrategien wurden erprobt? Und welche Zukunftsvorstellungen wurden damals entwickelt? 

Diesen Fragen widmen sich der Neuzeithistoriker Andreas Ludwig (ZZF Potsdam) und der Stadthistoriker Gernot Schaulinski, der zugleich Kurator der Ausstellung Chaos & Aufbruch. Berlin 1920|2020 ist. In vier Kapiteln spannen sie einen Bogen von der Entstehung Groß-Berlins vor hundert Jahren bis in die heutige Gegenwart. Das Buch beinhaltet zahlreiche Abbildungen von historischen Fotografien, Dokumenten, Karten und Objekten der aktuellen Ausstellung.

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr | 10 18 Uhr

030 24002 162

Downloads

„Metropole Berlin: Traum und Realität 1920 | 2020“ (16 MB)
Das Filmfenster im U-Bahnhof
U2 Märkisches Museum
bis 30.05.2021
Filmfenster im U-Bahnhof

Kurzfilmprogramm: Berlin-Filme
zur Sonderausstellung Chaos & Aufbruch

Frau am Computerarbeitsplatz
Aktuell
neue Rubrik
Digitale Angebote

Berlins Geschichte online entdecken!