Sa | 24.11.2018 | 14:00 Uhr
 | 
Märkisches Museum

Chaos, Kämpfe, Republik

Stadtspaziergang

Die lange Revolution vor hundert Jahren

Die Novemberrevolution dauerte länger als nur einen Monat. Lernen Sie die Orte leidenschaftlicher Revolutionsereignisse, blutiger Kämpfe und zerfallender Machtstrukturen kennen.

Dauer: 2,5 Stunden

Ein Angebot von StattReisen Berlin.

Buchung unter: www.stattreisenberlin.de/stadtfuehrungen/stadtfuehrung/chaos-kaempfe-republik/

Weitere Termine

Sa | 22.12. + 26.01. + 23.02. + 23.03. + 27.04. | 14 – 16.30 Uhr

< Zurück zur Übersicht

Info

Eintritt

13,00 / 10,00 Euro (inkl. Museumseintritt)

Veranstaltungsart

Führung

Datum

Sa | 24.11.2018 | 14:00 Uhr

Treffpunkt

Eingang Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin, Neuer Marstall, Schloßplatz 7 | Endpunkt: Sophiensäle, Sophienstraße

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr 10 18 Uhr

030 24002 162
Abbildung des Holzschnittes „Die Lebenden dem Toten“ von Käthe Kollwitz aus dem Jahr 1919, ein Gedenkblatt für Karl Liebknecht
Märkisches Museum
Mi | 09.01. | 16 Uhr
Projektionsfläche 18/19

Das lange Leben der Novemberrevolution
Kuratorenführung

Foto eines Salz- und Pfefferstreuer-Pärchens, das als Miniaturbüsten von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg gestaltet ist
Märkisches Museum
23.11.2018 – 19.05.2019
Berlin 18/19

Das lange Leben der Novemberrevolution
Sonderausstellung

Foto der Barrikaden an der Ecke Rungestraße / Köllnischer Park im März 1919
Märkisches Museum
So | 23.12. | 16 Uhr
Metropole 18/19

Öffentliche Führung
Alltagsleben und Bürgerkrieg in Berlin