Mi | 22.03.2017 | 18:00 Uhr
 | 
Ephraim-Palais

In die Höhe! Kirchen und Konfessionen

Themenführung mit Albrecht Henkys und Uwe Winkler

Die Ausstellung Schloss.Stadt.Berlin. zeigt, wie mit dem Bau der Festung nach dem Dreißigjährigen Krieg und dem Beginn der westlichen Stadterweiterung unter dem Großen Kurfürsten der Grundstein für die heutige Stadtmitte Berlins gelegt wurde. Friedrich III., Sohn des Großen Kurfürsten, krönte sich 1701 zum „König in Preußen“. Ein barocker Schlossumbau folgte, und viele weitere Ideen wurden geboren, verwirklicht oder verworfen.

Die Themenführungen mit den Kuratorinnen und Kuratoren der Ausstellung widmen sich besonderen Schwerpunkten dieser Zeit des Umbruchs und erläutern aus verschiedenen Blickwinkeln die Entwicklung Berlins im 18. Jahrhundert.

Anmeldung möglich unter: (030) 24 002 - 162 | info@stadtmuseum.de

begrenzte Teilnehmerzahl

Weitere Termine

Mi | 11.01.2017 | Die Residenz rückt in die Mitte
mit Gerd Heinemann und Peter Schwirkmann

Mi | 25.01.2017 | Refugees welcome?
mit Brenda Spiesbach und Peter Schwirkmann

Mi | 08.02.2017 | Berlin im Bild
mit Prof. Dr. Dominik Bartmann und Andreas Teltow

Mi | 22.02.2017 | Verlorene Pracht – Fragmente vom Schloss
mit Prof. Dr. Dominik Bartmann und Peter Schwirkmann

Mi | 08.03.2017 | Große Bauten, Kleine Leute
mit Gerd Heinemann und Andreas Teltow

< Zurück zur Übersicht

Info

Eintritt

jeweils 11,– / 8,– Euro inkl. Museumseintritt und Audioguide

Veranstaltungsart

Führung

Datum

Mi | 22.03.2017 | 18:00 Uhr

Treffpunkt

Foyer

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr 10 18 Uhr

030 24002 162