Sa | 17.05.2014 | 18:00 Uhr
  -  
So | 18.05.2014 | 02:00 Uhr
 | 
Ephraim-Palais

Die Lange Nacht der Museen

Programm Ephraim-Palais

18.00 – 22.00 Uhr
Familienprogramm im Museumslabor

Obstschalen, Blumenschmuck, Tischmülleimer
Tischdekoration aus den Zeiten von Schadow bis heute nachgebaut!

 
18.30 – 22.30 Uhr
Performance

Himmelsmalerei
Matthias Koeppel lässt sich beim Malen über die Schulter schauen. Es entsteht ein Himmel über dem Brandenburger Tor.
Das Bild ist als Fortsetzung des Zyklus „Abschied der Moderne“ konzipiert und zitiert ein aktuelles Ereignis der Berliner Kunstszene, das auf dem unteren Teil des Bildes verhüllt bleiben wird, bis die Himmelsmalerei fertig ist.
Die Enthüllung findet gegen 22 Uhr statt.

 

19.00 | 21.30 | 23 Uhr
Kulinarische Präsentation

Bei Schadow zu Tisch
Dr. Claudia Czok von der Schadow Gesellschaft Berlin erzählt von Kunstgenuss und Gaumenfreuden in Schadows Speisezimmer. Es darf gestaunt und probiert werden!

 

22.30 – 1.30 Uhr
Musik

Brunn & Hartmann
Wizards on strings
Was ist ein Chapmanstick? Und was macht eine Gitarre mit Schadows Welt? Erfährt man alles über die hochmelodiösen Duo-Klänge der Jazzmusiker Hans Hartmann und Andreas Brunn.

Der Kartenvorverkauf startet am 01.05.2014 
Online-Tickets gibt es über das gemeinsame Portal aller Berliner Museen www.museumsportalberlin.de ab 18.04.2014

< Zurück zur Übersicht

Info

Eintritt

Kombitickets: 18 / 12 € | Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei

Veranstaltungsart

Eröffnung, Museumsfest

Datum

Sa | 17.05.2014 | 18:00 Uhr
So | 18.05.2014 | 02:00 Uhr

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr 10 18 Uhr

030 24002 162
Abstraktes Gemälde von Moriz Melzer
Museum Ephraim-Palais
Sonderausstellung
Die Schönheit der großen Stadt

Berliner Bilder von Gaertner bis Fetting
23.02. – 26.08.2018

Stadt Schreiber
Jeder kann Geschichte schreiben!

Gestalten Sie eine außergewöhnliche Berlinkarte mit Ihren Erlebnissen und Erinnerungen…