/ 

Musik im Märkischen Museum

Michael Saposchnikow spielt im Märkischen Museum das Knopfakkordeon
© Stadtmuseum Berlin | Foto: Michael Setzpfandt
Die Gruppe Wolgemut in farbenfrohen Kostümen
© Wolgemut | Foto: Benjamin Zieme

Akkordeonklänge und mittelalterliche Spielfreude

Preise
Regulär: kostenfrei


11 – 14 Uhr
In den Mittag hinein spielt Michael Saposchnikow mit seinem Knopfakkordeon Musik aus der ganzen Welt: Musette, französische Chansons, Klezmer, osteuropäische Musik, Musik der Sinti*zze und Rom*nja und klassische Stücke.

14 – 17 Uhr
Am Nachmittag besticht die Gruppe Wolgemut durch Spielfreude und farbenfrohe Kostüme. Die seit 25 Jahren aktiven Berliner Musiker:innen haben ihren Namen nach einer alten Bezeichnung für „gut drauf sein“ gewählt. Und gut drauf sind die Spielleute, wenn auf Trommel und Dudelsack Lieder aus alter Zeit zum Mittanzen erklingen oder romantisch-zarte Harfenklänge das Publikum verzaubern.

Treffpunkt: Große Halle


Bitte buchen Sie Ihr kostenfreies Online-Ticket ausschließlich im Ticketshop des Museumssonntags Berlin. Der Ticketverkauf beginnt eine Woche vor dem Museumssonntag.

Tickets erhalten Sie bis zu 7 Tage im Voraus. Telefonisch ist keine Ticketreservierung möglich. Für viele andere Fragen erreichen Sie unsere Infoline montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr. Am Veranstaltungstag können wir Ihnen leider keine Auskunft über noch vorhandene Tickets an der jeweiligen Museumskasse geben. Tickets stehen dort jedoch in größerer Zahl zur Verfügung. Bitte erfragen Sie dies gegebenenfalls direkt vor Ort.

Um weitere Museen zu besuchen, benötigen Sie zusätzliche kostenfreie Tickets. Für jedes Museum erhalten Sie ein separates Ticket. Diese Zeitfenster- bzw. Tagestickets sind ebenfalls online oder an der jeweiligen Museumskasse vor Ort erhältlich.

Hinweis: Bitte beachten Sie die geltenden Hygiene-Regelungen.