Mi | 13.07.2016 | 17:30 Uhr
 | 
Märkisches Museum

Wie alt ist der Berliner Hafen?

Vortrag und Gespräch

Im Mittelalter herrschte zwischen der Doppelstadt Berlin-Cölln und Hamburg reger Handel. Über Spree, Havel und Elbe wurden die Waren auf Lastkähnen verschifft. Doch wie weit lassen sich die Wurzeln des Berliner Hafens in die Vergangenheit zurückverfolgen?

Prof. Dr. Felix Escher, Historiker und außerplanmäßiger Professor für Geschichte an der Technischen Universität Berlin, fragt nach den Anfängen des Berliner Hafens am Mühlendamm.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Sommerakademie 2016 des Stadtmuseums Berlin

< Zurück zur Übersicht

Info

Eintritt

frei

Veranstaltungsart

Vortrag, Lesung, Gespräch

Datum

Mi | 13.07.2016 | 17:30 Uhr

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr 10 18 Uhr

030 24002 162
Berliner Schlossplatz mit Dom und Schloss, um 1690
Objekte und Geschichten
Hintergrund
Berliner Stadtrundgang 1690

Auf Erkundungstour durch Raum und Zeit mit Johann Stridbeck dem Jüngeren

Foto von zwei Besuchern im Gespräch vor einer Fotografie in der Ausstellung
Märkisches Museum
So | 26.08. | 12 Uhr
Deutsch-türkische Tandemführung

BİZİM BERLİN 89/90 – Fotografien von Ergun Çağatay