Studio Revolution – Berlin 18/19

Workshop für Jugendliche

Wie entsteht eine Revolution? Was bewegt einen Menschen, sich gegen die herrschende Ordnung zu stellen? Wann wird aus Wut Mut? In handlungsorientierten Modulen erforschen, dokumentieren und präsentieren Schülerinnen und Schüler ihren eigenen Zugang zur Ausstellung Berlin 18/19.

Dazu nehmen sie die Rollen unterschiedlicher Akteurinnen und Akteure einer Revolution ein und diskutieren ihre Positionen. Mit Blick auf die Lebensbedingungen in Berlin gestern und heute gestalten und drucken sie Flugblätter. Ihre Forderungen und Wünsche an die Zukunft werden so für alle im Museum sichtbar.

Weitere Informationen und Buchung unter: (030) 24 002 - 162 | info@stadtmuseum.de

Über die Ausstellung
< Zurück zur Übersicht

HANDLUNGSORIENTIERTER WORKSHOP

Dauer

120 Minuten

Museum

Märkisches Museum

Thema

Politik und Alltag

Ausstellungen

Berlin 18/19

Alter

Ab 7. Klasse

Kosten

4,- Euro pro Person, mindestens 60,- Euro;
inklusive Material
fremdsprachig mindestens 70,- Euro

Gruppen mit mehr als 20 Jugendlichen werden geteilt.

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr 10 18 Uhr

030 24002 162
Situation eines Workshops im Märkischen Museum © Stadtmuseum Berlin | Foto: Valerie von Stillfried
Märkisches Museum
Workshop
„Erinnere Dich an mich!“

Alltagsleben, Kunst und Musik im Berlin der NS-Zeit | ab 7. Klasse

Führungen & Workshops

Für Gruppen oder Schulklassen können Sie Workshops oder thematische Führungen durch unsere Museen direkt online buchen. Bei Fragen oder individuellen Wünschen rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

 

JETZT BUCHEN:

 

030 24002 162
Mo–Fr 10–18 Uhr
Foto von Kindern und Erwachsenen beim Gestalten einer kleinen Ausstellungsbox

Gestalte deine eigene Ausstellung
Jeden Samstag von 14 - 17 Uhr können Familien in den [Probe]Räumen unter Anleitung eigene Ausstellungen erstellen.