Leben im Mittelalter

Am Ort des heutigen Freilichtmuseums gab es vor über 800 Jahren eine mittelalterliche Siedlung. Die Dauerausstellung erzählt davon.

   

Vor mehr als 800 Jahren gab es im heutigen Berlin-Nikolassee eine mittelalterliche Siedlung. Wie lebten die Menschen dort? Und wie sah ihr Dorfalltag aus? Die Dauerausstellung im Museumsdorf Düppel lädt am historischen Ort dazu ein, dies und mehr zu entdecken.

Ort
Museumsdorf Düppel
Clauertstraße 11 
14163 Berlin

Öffnungszeiten
Sa + So + Feiertage | 10 – 18 Uhr
(in den Ferien täglich außer Mi, buchbare Angebote ganzjährig)

Eintritt
5 Euro / 3 Euro (ermäßigt) | bis 18 Jahre Eintritt frei

Gleich am Eingang des Freilichtmuseums bietet die Ausstellung Einblicke in den Alltag der mittelalterlichen Landbevölkerung in unserer Region und in ihre Epoche. Die Zeit um 1200 war in der slawisch besiedelten Gegend um Berlin von der Einwanderung aus dem Westen und der Gründung der Mark Brandenburg geprägt. In der Ausstellung macht diese Entwicklung sichtbar. Ein Zeitstrahl zeigt darüber hinaus, wie sich die Landschaft im Laufe der Jahrtausende verändert hat und wie sie im Mittelalter war. 
Leben vor 800 Jahren, wie sah das aus?
© Stadtmuseum Berlin | Foto: Michael Setzpfandt

Erzählte Geschichte

Sechs fiktive Dorf-Bewohner:innen erzählen an Hör-Stationen außerdem beispielhaft vom ländlichen Alltag des Mittelalters. So bringen sie eine längst vergangene Zeit zurück und vermitteln den Besucher:innen des Museumsdorfs einen lebendigen Eindruck davon, wer die Menschen gewesen sein könnten, die hier einst lebten.

Info & Service

Öffnungszeiten

Sa + So + Feiertage | 10 – 18 Uhr
(in den Ferien täglich außer Mi, buchbare Angebote ganzjährig)

Anfahrt

Museumsdorf Düppel
Clauertstraße 11 
14163 Berlin

Da es nur eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen gibt, empfehlen wir die Anfahrt mit S-Bahn, Bus oder Fahrrad. Hunde sind willkommen (Leinenpflicht).

Museumsshop

während der Öffnungszeiten

Kontakt

Infoline
(030) 24 002-162
Mo – Fr | 10 – 18 Uhr
E-Mail schreiben

Tickets

Eintritt

5,00 € / 3,00 € (ermäßigt)

Wir machen mit!