/ 
Einladungskarte von Max Liebermann an Walter Stengel, 1928
© Stadtmuseum Berlin

Das Archiv der Stiftung Stadtmuseum Berlin

Das Hausarchiv der Stiftung Stadtmuseum Berlin repräsentiert mit seinen Aktenbeständen, archivarischen Sammlungen und Nachlässen sammlungsübergreifend die Geschichte der Stiftung, ihrer Vorläufer-Institutionen sowie aller ehemaligen und gegenwärtigen Sammlungen und Standorte. Es versteht sich als Ort der Forschung und zugleich als „historisches Gedächtnis“ der Stiftung.

Zu den zentralen Aufgaben des Archivs gehört es, die Bestände, Nachlässe und Sammlungen nach archivfachlichen Grundsätzen aufzubewahren, zu erschließen und für die Benutzung durch die wissenschaftliche Öffentlichkeit und Provenienzforschung zur Verfügung zu stellen.

Die Bestände des Hausarchivs

Kontakt

ADRESSE
Hans-Poelzig-Straße 20 /
Hugo-Cassirer-Straße
13587 Berlin-Spandau

ANSPRECHPARTNERIN
Michaela Lederle | Archivarin (B.A.)
(030) 353 059 814

E-Mail schreiben