Sa | 02.02.2019 | 14:30 Uhr
 | 
Märkisches Museum

Der Turm des Märkischen Museums

Geschichte und Panorama

Wie ein Burgfried überragt der Turm des Märkischen Museums weithin sichtbar die Stadt. Seit Jahrzehnten für das Publikum gesperrt, können Sie nun das einzigartige Panorama von der Aussichtsplattform genießen.

Karl-Heinz Barthelmeus, Vorstandsmitglied des Vereins der Freunde und Förderer des Stadtmuseums Berlin e. V., erläutert dazu die Geschichte des Ortes und die Lage des Märkischen Museums in der Stadt.

Die Führung ist nicht barrierefrei. Wir empfehlen festes Schuhwerk und der Witterung angemessene Kleidung.

Eine Führung des Vereins der Freunde und Förderer des Stadtmuseums Berlin e. V. 

Anmeldung unter: (030) 22 43 63 13 | foerderverein@stadtmuseum.de

< Zurück zur Übersicht

Info

Eintritt

10,00 / 6,00 Euro inkl. Museumseintritt

Veranstaltungsart

Führung

Datum

Sa | 02.02.2019 | 14:30 Uhr

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr 10 18 Uhr

030 24002 162
Köllnischer Park mit Märkischem Museum
Hintergrund
Märkisches Museum
Museums- und Kreativ- Quartier am Köllnischen Park

Aktivitätenzentrum, lebendiger Community- und Nachbarschaftsort

Foto eines Salz- und Pfefferstreuer-Pärchens, das als Miniaturbüsten von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg gestaltet ist
Märkisches Museum
23.11.2018 – 19.05.2019
Berlin 18/19

Sonderausstellung
Das lange Leben der Novemberrevolution

Foto der Lithografie Schüsse am Brandenburger Tor von Ernst Stern aus dem Jahr 1919
Stadtteil Mitte
Sa | 23.02. | 14 Uhr
Chaos, Kämpfe, Republik

Stadtspaziergang
Die lange Revolution vor hundert Jahren