So | 11.11.2018 | 14:00 Uhr
 | 
Märkisches Museum

Was war Berlin, was ist Berlin?

Ein Rundgang durch die Stadtgeschichte in 60 Minuten

jeden 2. + 4. Sonntag im Monat | 14 Uhr

Die Führung wirft Schlaglichter auf Berliner Eigenarten und Besonderheiten von der Eiszeit bis heute. Sie begegnen dabei Persönlichkeiten wie einem Wollnashorn, dem „Alten Fritz“, dem Barbier von Kaiser Wilhelm II., dem Wissenschaftler Albert Einstein oder der Künstlerin Claire Waldoff, die Episoden aus der wechselvollen Stadtgeschichte erzählen.

Im Anschluss an den Rundgang durch die Stadtgeschichte wird die erstaunliche Welt der mechanischen Musikinstrumente vorgeführt.

< Zurück zur Übersicht

Info

Eintritt

10,00 / 6,00 Euro inkl. Museumseintritt

Veranstaltungsart

Führung

Datum

So | 11.11.2018 | 14:00 Uhr

Treffpunkt

Foyer | Märkisches Museum

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr 10 18 Uhr

030 24002 162
Foto von bewaffnetem DDR-Grenzsoldat und spielenden Kindern an der Berliner Mauer
Märkisches Museum
Dauerausstellung
BerlinZEIT

Geschichte kompakt
Von der Eiszeit bis zur Gegenwart

Das Kaiserpanorama im Märkischen Museum. © Stadtmuseum Berlin | Foto: Heiko Noack
Märkisches Museum
Dauerausstellung
BerlinZEIT plus

Das Kaiserpanorama
Räumliche Bilder aus Kaisers Zeiten