in 30 Tagen
Beginn:  
04.09.2020
  |   Ende:  
22.11.2020

Features

10 Sichten auf Berlin

Die Ausstellung zeigt künstlerische Perspektiven auf die Geschichte und Gegenwart Berlins. Zehn hier lebende deutsche und internationale Künstlerinnen und Künstler nahmen dafür Entwicklungen und Debatten der Stadt in den Blick und erarbeiteten jeweils ein neues, großformatiges Bild. 

Im Hauptschiff der Nikolaikirche fügen sich diese individuellen Kunstwerke zu einem Bildfries zusammen, der auf vielfältige Weise die Entwicklung Berlins seit 1987 reflektiert. In jenem Jahr, dem 750. Stadtjubiläum, vollendete der Bildhauer Gerhard Thieme seinen Betonfries für das Nikolaiviertel im Osten der geteilten Stadt. Im Mittelpunkt steht der jahrhundertelange Kampf der Volksmassen um Selbstbestimmung, die erst im Sozialismus erreicht wird.

Die Art, in der Thieme die Geschichte Berlins interpretiert, unterscheidet sich deutlich von der ebenfalls stadtgeschichtlichen Erzählung in dem um 1870 entstandenen Terrakottafries am Roten Rathaus. Dort sind es fleißige, begabte Männer, die die Stadt im Sumpf errichten und zu Größe und Erfolge führen. Features knüpft mit den Mitteln der Malerei an diese historischen Friese zur Stadtgeschichte an.

Dies könnte Sie auch interessieren
< Zurück zur Übersicht

Museum Nikolaikirche (04.09. – 22.11.)

Öffnungszeiten

täglich | 10-18 Uhr

Eintrittspreis

6,00 / erm. 4,00 Euro
bis 18 Jahre Eintritt frei

Barrierefreiheit

Details auf Mobidat

geprüft barrierefrei

Adresse

Nikolaikirchplatz
10178
Berlin

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr | 10 18 Uhr

030 24002 162
Video-Szenenbild
Digitales Angebot
Video
Nikolai-Musik

Orgelkonzert zum Wochenausklang
online aus der Berliner Nikolaikirche

Leonore Schwarzer
Digitales Angebot
Online-Fotoschau
Leonore Schwarzer

Facetten einer Fotografin – Alltag in der DDR

Ted Braskow im Märkischen Museum
Digitales Angebot
Videos
Fête de la Haus-Musique

Konzerte aus dem Märkischen Museum
Ted Brasko & Fellaws Kingdom