Humboldt-Sammlung Hein

Die Humboldt-Sammlung umfasst rund 1.000, zum Teil seltene Bücher von Alexander von Humboldt oder Mitgliedern seines Kreises. Ebenso sind bildliche Darstellungen und handschriftliche Zeugnisse vertreten. Die Sammlung bewahrt:

  • Autographen
  • Grafiken
  • Gemälde

Zum Bestand gehören außerdem 77 Medaillen und Münzen mit den Bildnissen von Alexander von Humboldt und Persönlichkeiten aus dem Humboldt-Kreis. Professor Wolfgang-Hagen Hein legte seit 1937 in jahrzehntelanger Arbeit die größte und bedeutendste Privatsammlung zu Alexander von Humboldt an. Aus Altersgründen verkaufte sie Professor Hein 1989 an das Land Berlin.

Sammlung Online © Stadtmuseum Berlin
Sammlung Online

Erkunden Sie die Sammlung des Stadtmuseums Berlin – zu Hause oder unterwegs. 

> Recherche starten

Berliner Schlossplatz mit Dom und Schloss, um 1690
Objekte und Geschichten
Hintergrund
Berliner Stadtrundgang 1690

Auf Erkundungstour durch Raum und Zeit mit Johann Stridbeck dem Jüngeren