So. | 23.01.2022 | 14:00 Uhr
 | 
Märkisches Museum

Live-Speaker | „Easy Rider Road Show“

Hintergründe zur Ausstellung über das Fahrrad als Utopie

Für alle, die mehr wissen wollen: faszinierende Einblicke in die Sonderausstellung und spannende Fakten rund ums Fahrradfahren.

Tauchen Sie ein in die Welt des Fahrrads und seiner Möglichkeiten! Denn Radfahren kann viel mehr sein als bloße Fortbewegung: Freiheit, Veränderung, Motor und Ausdruck gesellschaftlichen Handelns. Ein „Live-Speaker“ vermittelt spannende Hintergründe zur Ausstellung und lädt Sie dazu ein, selbst auf den einen oder anderen Sattel steigen.

Uhrzeit: 14–17 Uhr
Preis: im Museumseintritt enthalten

Hinweis: Bitte beachten Sie die geltenden Hygiene-Regelungen.

Die Easy Rider Road Show ist ein Projekt des musuku –  Museum der Subkulturen mit dem Stadtmuseum Berlin.

Mehr über die Ausstellung
< Zurück zur Übersicht

Info

Eintritt

im Museumseintritt enthalten (7,00 / erm. 4,00 Euro | bis 18 Jahre Eintritt frei)

Veranstaltungsart

Führung

Datum

So. | 23.01.2022 | 14:00 Uhr

Treffpunkt

Sonderausstellungsfläche (Ebene -1)

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr | 10 18 Uhr

030 24002 162
Pestarzt-Modell neben Schriftzug "Berlinzeit - Geschichte kompakt"
Märkisches Museum
Dauerausstellung
BerlinZEIT

Geschichte kompakt
von der Eiszeit bis zur Gegenwart

Berliner Mauer mit Original-Graffiti von Kiddy Citny im Märkischen Museum. © Stadtmuseum Berlin | Foto: Heiko Noack
Märkisches Museum
Dauerausstellung
Mauer-Stücke

Originale und Tondokumente
im Außenbereich