/ 

„Wenn uns Herr Gerhard Lieder bringt …“

Museum Nikolaikirche
linkes Bild: Der Staats- und Domchor Berlin | rechtes Bild: Kirchenlied-Dichter und Nikolaikirchen-Pfarrer Paul Gerhardt
linkes Bild: © Matthias Heyde | rechtes Bild: © Stadtmuseum Berlin
Klosterkirche und die Streit’sche Stiftung (Gymnasium zum Grauen Kloster), Stahlstich von William Barber, Berlin, 1832
© Stadtmuseum Berlin

Festkonzert mit dem Staats- und Domchor Berlin zum 417. Geburtstag des Kirchenlied-Dichters Paul Gerhardt im Jubiläumsjahr „450 Jahre Berlinisches Gymnasium zum Grauen Kloster“.

Preise
Regulär: 5 Euro
Ermäßigt: 3 Euro
Termin
Dauer
1 Stunde 30 Minuten

Der Titel dieser Veranstaltung stammt aus einem Lobgedicht auf Gerhardt und Johann Georg Ebeling, einen Kantor der Berliner Nikolaikirche und Lehrer am Grauen Kloster. Das Zitat belegt die engen Beziehungen zwischen dem Gymnasium und der damaligen Pfarrkirche. Zusammen bildeten sie ab Mitte des 17. Jahrhunderts ein geistig-kulturelles Zentrum, das weit über die Grenzen Brandenburgs hinausstrahlte.
 
Gewidmet  ist das Gedicht „dem wohl-ehrwürdigen, geistreichen Herrn Gerhardt und dem wohlsetzenden Herrn Ebeling zu Ehren […] im Namen des Collegiums am Gymnasium zu Berlin“ (Rechtschreibung an die heutige Schreibweise angepasst). Um 1666/67 entstanden, feiert es Paul Gerhardts Lieder zu einer Zeit, als dessen Amtsenthebung durch den brandenburgischen Kurfürsten Berlin erschütterte.

Vortrag:
Susanne Knackmuß | Sammlungen des Berlinischen Gymnasiums zum Grauen Kloster (Streitsche Stiftung)
 
Musik:
Staats- und Domchor Berlin
Martin Ripper | Flöte
Annette Rheinfurth | Kontrabass
Felix Hielscher | Orgel
Kai-Uwe Jirka | Leitung

Eine Kooperation mit

Info & Service

Öffnungszeiten

täglich | 10 – 18 Uhr (auch an Feiertagen)

Anfahrt

Nikolaikirchplatz
10178 Berlin

Museumsshop

während der Öffnungszeiten

Kontakt

Infoline
(030) 24 002-162
Mo – Fr | 10 – 18 Uhr
E-Mail schreiben

Tickets

Eintritt

7 Euro / 4 Euro (ermäßigt) | bis 18 Jahre Eintritt frei

Kombi-Ticket
10 Euro / 6 Euro (ermäßigt)

Gilt an zwei aufeinanderfolgenden Tagen für das Museum Ephraim-Palais und das Museum Nikolaikirche.

Wir machen mit!
Barrierefreiheit

Die Nikolaikirche ist stufenlos zugänglich. Chorbereich, Orgelempore, Münzkabinett, Sakristei und Toiletten sind nur über Stufen erreichbar. An der Kasse gibt es einen Audioguide in sieben Sprachen sowie einen Familienguide. Zudem ist es möglich, einen DGS-Videoguide zu nutzen. In der Ausstellung befinden sich zwei Tastmodelle zur Architektur der Kirche. Erläuterungen zur Architektur liegen in Braille- und Profilschrift und in einer Audiodeskriptionsspur vor.

Tickets

Eintritt

7 Euro / 4 Euro (ermäßigt) | bis 18 Jahre Eintritt frei
ab 17. Februar:
5 Euro / 3 Euro (ermäßigt) | bis 18 Jahre Eintritt frei

Kombi-Ticket
10 Euro / 6 Euro (ermäßigt)

Gilt an zwei aufeinanderfolgenden Tagen für das Museum Ephraim-Palais und das Museum Nikolaikirche.

Wir machen mit!

Termine

„Wenn uns Herr Gerhard Lieder bringt …“
Festkonzert mit dem Staats- und Domchor Berlin zum 417. Geburtstag des Kirchenlied-Dichters Paul Gerhardt im Jubiläumsjahr „450 Jahre Berlinisches Gymnasium zum Grauen Kloster“.