Fr. | 30.09.2022 | 15:30 Uhr
 | 
Museum Nikolaikirche | Museum Ephraim-Palais

Aufbrüche. Abbrüche. Umbrüche. Kunst in Ost-Berlin 1985–1995

Kurator:innenführung durch die Ausstellung

Entdecken Sie die Ost-Berliner Kunst der Jahre um den Mauerfall zusammen mit den Macher:innen der Ausstellung.

Die Kurator:innen Gundula Ancke, Annette Bossmann, Ines Hahn und Andreas Teltow führen Sie in wechselnder Besetzung durch die im Museum Ephraim-Palais und Museum Nikolaikirche stattfindende Ausstellung. Kommen Sie mit den Ausstellungsmacher:innen ins Gespräch und entdecken Sie deren persönliche Sicht auf dieses Highlight im diesjährigen Kunstherbst des Stadtmuseums Berlin.

Diesmal mit: Albrecht Henkys und Wolfgang Leber
Dauer: ca. 1 Stunde
Preis: 9,00 / erm. 6,00 Euro (inkl. Museumseintritt und Nikolai-Musik am Freitag)

Ticket-Vorverkauf über unseren Ticketshop. Ihr Ticket erhalten Sie je nach Verfügbarkeit auch tagesaktuell online oder vor Ort.

Hinweis: Bitte beachten Sie die geltenden Hygiene-Regelungen.

Weitere Termine

jeweils Fr | 16.09. + 23.09. + 07.10. + 21.10. + 28.10. + 04.11. + 18.11. + 25.11. +  02.12. | 15.30 Uhr

Über die Ausstellung
< Zurück zur Übersicht

Info

Eintritt

9,00 / erm. 6,00 Euro (inkl. Museumseintritt und Nikolai-Musik am Freitag)

Veranstaltungsart

Führung

Datum

Fr. | 30.09.2022 | 15:30 Uhr

Treffpunkt

Kasse Museum Ephraim-Palais

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr | 10 18 Uhr

030 24002 162