/ 

Museumsmacher:innen vor Ort

Restauratorin Xenia-Anette Schulz beim Restaurieren einer männlichen Heiligenfigur aus Berlin-Staaken (Spandau)
© Stadtmuseum Berlin | Foto: Michael Setzpfandt

An diesem Sonntag können Sie mit Museumsmitarbeiter:innen direkt ins Gespräch kommen und dabei unter anderem viel über die Arbeit einer Restauratorin erfahren.

Preise
Regulär: kostenfrei
Termin
Dauer
180 Minuten



Bevor das Märkische Museum zum Jahreswechsel für eine umfassende, mehrjährige Erneuerung schließt, bieten wir Ihnen am Museumssonntag ein letztes Mal Einblicke in die Museumsarbeit und einen Ausblick auf das Stadtmuseum der Zukunft. Was macht eine Restauratorin? Wie werden alte Objekte wieder wie neu? In der gotischen Kapelle erzählt Restauratorin Xenia-Anette Schulz von ihrer Arbeit und beantwortet Ihre Fragen.

Treffpunkt: Gotische Kapelle


Bitte buchen Sie Ihr kostenfreies Online-Ticket ausschließlich im Ticketshop des Museumssonntags Berlin. Der Ticketverkauf beginnt eine Woche vor dem Museumssonntag.

Tickets erhalten Sie bis zu 7 Tage im Voraus. Telefonisch ist keine Ticketreservierung möglich. Für viele andere Fragen erreichen Sie unsere Infoline montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr. Am Veranstaltungstag können wir Ihnen leider keine Auskunft über noch vorhandene Tickets an der jeweiligen Museumskasse geben. Tickets stehen dort jedoch in größerer Zahl zur Verfügung. Bitte erfragen Sie dies gegebenenfalls direkt vor Ort.

Um weitere Museen zu besuchen, benötigen Sie zusätzliche kostenfreie Tickets. Für jedes Museum erhalten Sie ein separates Ticket. Diese Zeitfenster- bzw. Tagestickets sind ebenfalls online oder an der jeweiligen Museumskasse vor Ort erhältlich.

Hinweis: Bitte beachten Sie die geltenden Hygiene-Regelungen.

Termine

Museumsmacher:innen vor Ort
An diesem Sonntag können Sie mit Museumsmitarbeiter:innen direkt ins Gespräch kommen und dabei unter anderem viel über die Arbeit einer Restauratorin erfahren.