Do | 23.03.2017 | 18:00 Uhr
 | 
Nikolaikirche

Schloss.Stadt.Herz.

Forum Stadtgeschichte: Gespräch & Diskussion

Anlässlich der Sonderausstellung „Schloss.Stadt.Berlin.“ im Museum Ephraim Palais setzt sich das Stadtmuseum Berlin mit aktuellen Fragen zur Entwicklung der neuen Berliner Mitte auseinander. An diesem Abend geht es um die unmittelbare Umgebung des Humboldt Forums: Wie wird sie gestaltet? Was ist geplant? Wie sehen die Verbindungen zum Lustgarten sowie zur Breiten Straße aus, wie die Uferbereiche? Welche Pflasterung, welche Begrünung definiert den Platz um die rekonstruierten Schlossfassaden im Süden, Norden und Westen des Gebäudes? Welche Elemente werden zum Verweilen einladen? 

Wird der Schlossplatz ein Teil vom Herzen der Stadt, ein Ort mit Aufenthaltsqualität, den auch die Berlinerinnen und Berliner annehmen? Was wird dafür schon getan und was ist noch zu tun? Dazu werden Architekt Franco Stella und Senatsbaudirektorin Regula Lüscher ihre Planungen vorstellen und zur Diskussion stellen.

Zudem stehen architektonische Bezüge zu den Nachbarbauten und ihre Rekonstruktion wie auch die alternativen Ideen junger Initiativen zur Diskussion an: Was spricht dagegen, den Dialog des Architektur- und Skulpturenprogramms am Alten Museum mit Humboldt-Forum, seinen Portalen und der Ballustradenrahmung wieder aufzunehmen? Wie passt das jüngst beschlossene Freiheits- und Einheitsdenkmal in die Raumplanung der Umgebung des Humboldt Forums? Wird genug Raum bleiben, um im Grünen und am Wasser zu verweilen? Welche Sachzwänge gibt es, welche Lösungen? Und schließlich: Wie wird die Vision vom Humboldt Forum im Außenraum spürbar und welchen Gestaltungsspielraum hat die nächste Generation für etwas Neues?

Präsentation und Diskussion

Prof. Franco Stella, Architekt des Humboldt Forums
Prof. Regula Lüscher, seit 2007 Senatsbaudirektorin
Prof. Dr. Jörg Haspel, Direktor des Landesdenkmalamtes Berlin
Wilhelm von Boddien, Geschäftsführer Förderverein Berliner Schloss
Uta Belkius, Initiative „Coop. Humboldt Dschungel“
Tim Edler, Initiative „Flussbad Berlin“

Moderation: Harald Asel

Die Veranstaltung wird für die Rundfunkwiedergabe aufgezeichnet.

Eine Kooperation mit dem rbb Inforadio

< Zurück zur Übersicht

Info

Eintritt

frei

Veranstaltungsart

Vortrag, Lesung, Gespräch

Datum

Do | 23.03.2017 | 18:00 Uhr

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr 10 18 Uhr

030 24002 162
Hauptstadtfußball
Museum Ephraim-Palais
Mi | 26.07. | 12 – 20 Uhr
Anpfiff

Tag der offenen Tür zur Ausstellungseröffnung

Fußballspiel im ehemaligen Hertha-Stadion „Plumpe“
Museum Ephraim-Palais
So | 30.07. | 16 Uhr
„Doppelpass“

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung Hauptstadtfußball