Sa. | 01.12.2018 | 18:00 Uhr
 | 
Museum Nikolaikirche

Sehet, welch eine Liebe

Adventliche Chorwerke aus Dresden

Zwei Kreuzkantoren und ein Kruzianer, die das Musikleben Dresdens entscheidend prägten: Gottfried August Homilius (1714 – 1785) schuf intime Adventsmotetten edlen Wohlklangs. Diesen stellt das consortium vocale berlin A-cappella-Werke des 20. Jahrhunderts mit ihren experimentierfreudigen Harmonien gegenüber, insbesondere von Rudolf Mauersberger (1889 – 1971) und dessen Schüler Franz Herzog (1917 – 1986).

Gesang: consortium vocale berlin
Continuo: Sabine Erdmann
Leitung: Antonius Adamske

Kartenvorverkauf: Kasse des Museums Nikolaikirche | täglich 10 – 18 Uhr
Telefonische Kartenreservierung: (030) 24 002 - 162

Nicht rechtzeitig abgeholte Karten gehen 30 Minuten vor Beginn des Konzerts zurück in den Verkauf!

< Zurück zur Übersicht

Info

Eintritt

15,00 / 10,00 Euro

Veranstaltungsart

Musik, Theater, Film

Datum

Sa. | 01.12.2018 | 18:00 Uhr

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr | 10 18 Uhr

030 24002 162

Downloads

Programm-Flyer Adventskonzerte 2018
Organist an der Orgel der Nikolaikirche
Museum Nikolaikirche
Berliner Klänge
Nikolai-Musik am Freitag

Orgelkonzerte zum Wochenausklang
Jetzt online als Video im Stream

Cartoon-Figur mit einem Schild mit der Aufschrift "Eintritt frei" vor dem Märkischen Museum
Märkisches Museum
So | 06.02. | 10–18 Uhr
Museumssonntag

Eintritt frei
ganztägig Berliner Geschichte erkunden

Video-Szenenbild
Digitales Angebot
Video
Pianola, Orchestrion, Grammophon & Co.

Vorführung der mechanischen Musikinstrumente