Do | 26.09.2019 | 18:00 Uhr
 | 
Märkisches Museum

Tunten trümmern durchs Märkische Museum

Vorträge & Tuntenshow

Zur Präsentation der Fotografien von Annette Frick lädt das Stadtmuseum Berlin ins Märkische Museum ein: Neben Beiträgen zur (Foto-)Geschichte und Spezifik der Berliner Tuntenszene werden Polit- und Trümmertunten der Stadt das Museum nicht nur musikalisch beglücken.

Zunächst blasen die Transophonix den Gästen zum Einlass die ersten Melodien, woraufhin geschichtliche und persönliche Beiträge zur Berliner Tuntenkultur vorgetragen werden. Hierfür werden neben den Gastgeberinnen zwei Aktivistinnen der Szene sprechen: Daisy aka Bernd Gaiser (Tunte und Schwulenaktivist erster Stunde) sowie Angela Schmerfeld (geborene Krawallesbe, Megadyke und lesbische Tunte).

Foto: Dragan Simicevic Visual Arts

< Zurück zur Übersicht

Info

Eintritt

3,00/ 2,00 Euro

Veranstaltungsart

Vortrag, Lesung, Gespräch

Datum

Do | 26.09.2019 | 18:00 Uhr

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr 10 18 Uhr

030 24002 162
Foto von bewaffnetem DDR-Grenzsoldat und spielenden Kindern an der Berliner Mauer
Märkisches Museum
Dauerausstellung
BerlinZEIT

Geschichte kompakt
Von der Eiszeit bis zur Gegenwart

Juwelia auf der Oranienstraße
Märkisches Museum
bis 05.01.2020
Foto-Grafisches Kabinett

Abriss, Trümmertunten...
Fotografien von Annette Frick