So. | 01.05.2022 | 10:00 Uhr
 | 
Museumsdorf Düppel

Ein historischer Kohlenmeiler in Betrieb

+++ entfällt +++

Immaterielles Kulturerbe im Freilichtmuseum

Seit dem Altertum wird in Kohlenmeilern Holz zu leicht transportierbarer und heißer brennender Holzkohle verarbeitet. Jetzt ist im Museumsdorf wieder solch ein Kohlenmeiler in Betrieb.

Im vergangenen Jahr hat der Lehrling im Museumsdorf Düppel sein Gesellenstück abgeliefert: einen in traditioneller Weise errichteten Kohlenmeiler. In diesem Frühjahr stellt er nun sein Können als Köhler unter Beweis. Am 30. April und 1. Mai (Samstag/Sonntag) ist der Meiler ganztägig in Betrieb zu erleben und am 7. Mai (Samstag) gegen Mittag erfolgt die Kohlenernte.

Mit dem Kohlenmeiler tragen das Stadtmuseum Berlin und die Aktiven des Freilichtmuseums ein von der UNESCO anerkanntes immaterielles Kulturerbe weiter und laden Sie herzlich ein, dabei zu sein. Übrigens zugleich eine seltene Gelegenheit, handgefertigte, hochwertige Buchen-Holzkohle zu bekommen!

Uhrzeit: 10 – 18 Uhr

Ticket-Vorverkauf frühestens 14 Tage vor der Veranstaltung über unseren Ticketshop. Ihr Ticket erhalten Sie je nach Verfügbarkeit auch tagesaktuell online oder vor Ort.

< Zurück zur Übersicht

Info

Eintritt

5,– / 3,– Euro | bis 18 Jahre frei

Veranstaltungsart

Forschung und Museum

Datum

So. | 01.05.2022 | 10:00 Uhr

Kontakt

MUSEUMSDORF DÜPPEL

Mo – Fr | 9 – 15 Uhr

(030) 80 49 60 64