So | 25.08.2019 | 12:00 Uhr
 | 
Märkisches Museum

Gespräche im Berliner Zimmer

Stadtplanung in Berlins Mitte

Im Berliner Zimmer der BerlinZEIT plus kommen Menschen aus der Hauptstadt zu Wort und erzählen ihre Geschichten vom Leben in Berlin. Die von der Künstlerin Sonya Schönberger aufgenommenen Interviews bilden zudem den Rahmen für eine Gesprächsreihe mit Gästen, die aktuelle Themen aus den Interviews aufgreift und vertieft.

An diesem Tag stehen die tiefgehenden stadtplanerischen Veränderungen der letzten Jahrzehnte im Mittelpunkt. Dazu eingeladen sind Jürgen Ledderboge, verantwortlicher Planer und Generalauftragnehmer für den Wiederaufbau der nördlichen Friedrichstraße in den 1980er Jahren, und Christian von Oppen, Architekt und Stadtplaner, der sich aktuell mit diesem Gebiet befasst. Moderator ist der Berliner Autor Sebastian Orlac.

< Zurück zur Übersicht

Info

Eintritt

frei

Veranstaltungsart

Vortrag, Lesung, Gespräch

Datum

So | 25.08.2019 | 12:00 Uhr

Treffpunkt

Berliner Zimmer

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr | 10 18 Uhr

030 24002 162
Foto von bewaffnetem DDR-Grenzsoldat und spielenden Kindern an der Berliner Mauer
Märkisches Museum
Dauerausstellung
BerlinZEIT

Geschichte kompakt
Von der Eiszeit bis zur Gegenwart