Di | 12.11.2019 | 16:00 Uhr
 | 
Museum Knoblauchhaus

Tropisch warm

Zu Hause bei Alexander von Humboldt

Alexander von Humboldt wohnte von 1843 bis zu seinem Tod 1859 in der Oranienburger Straße 67. Darstellungen seines mit Büchern angefüllten Arbeitszimmers zeigen einen über dem Alltäglichen stehenden, allein der Wissenschaft verpflichteten Universalgelehrten. Doch beim Blick auf die Umstände, unter denen er wohnte, wird der Mensch Humboldt sichtbar. Ausstellungskurator Dr. Jan Mende führt durch das Museum Knoblauchhaus und erklärt, wie das Bett Alexander von Humboldts in die Ausstellung gekommen ist.

Im Rahmen des Themenjahres „Humboldt 250“.

< Zurück zur Übersicht

Info

Eintritt

4,00 Euro

Veranstaltungsart

Führung

Datum

Di | 12.11.2019 | 16:00 Uhr

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr 10 18 Uhr

030 24002 162
Video
Museum des Berliner Biedermeier
Das Knoblauchhaus

Ein filmischer Ausflug in eines der ältesten erhaltenen Berliner Bürgerhäuser