Lehrerfortbildung

Die museumspädagogischen Angebote des Stadtmuseums Berlin sind interdisziplinär ausgerichtet. Sie berücksichtigen Sachkunde, Geschichte, Deutsch und Kunst ebenso wie Geografie, Biologie, Musik, Ethik und Religion.

Unsere Fortbildungen orientieren sich an den aktuellen Rahmenlehrplänen und können auf alle Jahrgangsstufen und Schulformen zugeschnitten werden. Nach einer Führung durch eine Ausstellung zeigen wir Ihnen, wie Sie das Museum nutzen können, um die Inhalte Ihres Unterrichts anschaulich zu vermitteln. Wir unterstützen Sie gern dabei, Ihren Museumsbesuch individuell zu gestalten.

Fortbildungsangebote

Unsere handlungsorientierten dialogischen Führungen, Workshops und Projekte können Sie auf zweierlei Weise kennen lernen:

  • Sie melden sich zu einer aktuellen Fortbildung an, die Sie auf dieser Website finden. 
  • Oder Sie wenden sich direkt an uns. Für Gruppen ab 10 Personen organisieren wir gern eine auf Ihre Interessen abgestimmte Einführung in unser museumspädagogisches Programm.

Ein Zeitstrahl führt durch die Epochen, Hands-On-Stationen laden zum Ausprobieren ein. Skizze für die [Probe]Räume © Sunder-Plassmann Architekten

Aktuelle Fortbildung: [Probe]Räume

Die nächste Fortbildung für Lehrkräfte stellt den neuen, didaktisch konzipierten Ausstellungsbereich [Probe]Räume vor. Mit den zwei Themen „Berlin im Mittelalter“ sowie „Berliner Alltag und Kindheit um 1900“ richten sich die [Probe]Räume insbesondere auch an Schülergruppen. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie Kinder und Jugendliche sich ein Museum mündig aneignen können. 

Das Kuratoren- und Vermittlungsteam des Stadtmuseums Berlin führt durch die Ausstellung und stellt im Aktionsraum die Methoden und das handlungsorientierte Vermittlungsprogramm vor. Der Fokus liegt dabei auf den buchbaren Workshopangeboten zu den Themen: Berlin im Mittelalter, Schule und Lernen früher und der Frage: „Was macht eigentlich ein Museum?“

Weitere Informationen finden Sie in der Einladung zur Lehrerfortbildung als PDF.

Donnerstag, 21. September 2017, 1618 Uhr
Märkisches Museum | Am Köllnischen Park 5 | 10179 Berlin
Die Teilnahme an der Fortbildung ist für Lehrkräfte kostenlos.

Aktuelle Fortbildung: Hauptstadtfußball. 125 Jahre: Hertha BSC & Lokalrivalen

Der Kurator Sebastian Ruff führt durch die aktuelle Sonderausstellung Hauptstadtfußball. 125 Jahre: Hertha BSC & Lokalrivalen.
Im Anschluss wird im Museumslabor das Vermittlungsprogramm für Schulklassen vorgestellt.

Weitere Informationen finden Sie in der Einladung zur Lehrerfortbildung als PDF.

Donnerstag, 28. September 2017, 16–18 Uhr
Museum Ephraim Palais | Poststraße 16 | 10178 Berlin
Die Teilnahme an der Fortbildung ist für Lehrkräfte kostenlos.

Bitte melden Sie sich an unter info@stadtmuseum.de | 030 24002 162

Kontakt

Constanze Schröder

Leitung Fachbereich Bildung und Vermittlung

030 24002 174

Kontakt

INFOLINE

Mo Fr 10 18 Uhr

030 24002 162

Downloads

Museumsstunden für Kinder der 1. - 6. Klassen
Museumsstunden für Jugendliche ab Klasse 7
Für Familien: Rallye bei den Knoblauchs
Für Familien: Rallye bei den ersten Berlinern
Führungen & Workshops

Für Gruppen oder Schulklassen können Sie Workshops oder thematische Führungen durch unsere Museen direkt online buchen. Bei Fragen oder individuellen Wünschen rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

 

JETZT BUCHEN:

 

030 24002 162
Mo–Fr 10–18 Uhr
Situation eines Workshops im Märkischen Museum © Stadtmuseum Berlin | Foto: Valerie von Stillfried
Märkisches Museum
Workshop
„Erinnere Dich an mich!“

Alltagsleben, Kunst und Musik im Berlin der NS-Zeit | ab 7. Klasse